Quadratisch rund und so gesund

TOGU - das gesunde Sitzkissen für einen starken Rücken

Klein, quadratisch, praktisch, gut, so sind die süßen SPORTeinheiten mit Sport vom Ritter ;-). Gut für die Seele doch weniger gesund für den Rücken. Rund, bequem, mobil und sehr beliebt sind dagegen die luftgefüllten Sitzkissen. Für jeden Farbgeschmack und mit unterschiedlicher Oberflächenstruktur kann MANN und FRAU dabei ganz bequem sitzenbleiben und während der Arbeit aktiv seinen Rücken trainieren. Am Anfang fühlt sich das Ganze etwas „schwammig“ an, doch wer sich erst einmal daran gewöhnt hat, will seinen „wackligen“ Bürostuhl nicht mehr missen. Um während des Jobs etwas für die Entlastung des Rückens zu tun, eignen sich Ballkissen-Übungen im Sitzen hervorragend. Bei aufrechter Sitzhaltung kann man das Becken abwechselnd leicht nach vorne und anschließend nach hinten kippen. So streckt man bei der Vorwärtsbewegung die Brust zusätzlich etwas heraus und macht bei der Gegenbewegung einen leichten Rundrücken. Diese Bewegung kann man beliebig oft wiederholen, ob beim Telefonieren oder auch beim Arbeiten am PC. Zur Entspannung der Rückenmuskulatur ist ein leichtes Kreisen mit dem Gesäß auf dem Ballkissen äußerst angenehm. Dabei sollte der Oberkörper möglichst still und ohne Bewegung in seiner aufrechten Position verharren.

Sehr zu empfehlen sind die hochwertigen und schadstofffreien Sitzkissen von TOGU. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Oberflächenstrukturen  www.togu.de

 

Wir wünschen allen viel Spaß und Mut zum Testen und freuen uns wie immer auf einen regen Erfahrungsaustausch 😉

 

 

 

Kommentar schreiben

*